Taufe

Taufengel im Chorraum
Bildrechte: Wolfgang Bouillon Oberfränkischer Ansichtskartenverlag Bouillon e. K.

Die Taufe ist in erster Linie die Zusage der Liebe und des Segens Gottes. Mit der Heiligen Taufe gehört unser Leben Christus und nicht mehr uns selber. Auf den Namen des Dreieinigen Gottes getauft zu sein bedeutet: Gott kennt mich; er sagt ja zu mir und nimmt mich für immer an in meiner unverwechselbaren Einzigartigkeit.
Durch das Sakrament (lat. sacrare = heiligen, weihen) der Heiligen Taufe gehören wir zu der „einen, heiligen, allgemeinen und apostolischen Kirche“, d. h. zur Gemeinschaft der Christen, zum Volk Gottes.

In den meisten Fällen werden Kinder im ersten Lebensjahr getauft; empfehlenswert ist die Taufe im ersten Vierteljahr nach der Geburt des Kindes. Eine Taufe findet immer im Rahmen eines Gottesdienstes statt. Bitte melden Sie sich im Pfarramt, um den Termin mit uns abzusprechen.

Die nächsten möglichen Tauftermine in der St.-Jakobus-Kirche sind:

  • 21. Juni 2020
  • 19. Juli 2020
  • 13. September 2020
  • 11. Oktober 2020
  • 29. November 2020
  • 13. Dezember 2020

Auf Grund der Corona-Schutzmaßnahmen bis auf Weiteres jeweils nur um 11 Uhr in der St.-Jakobus-Kirche Berg.
Ein Taufgeschenk, das Ihr Kind bei den ersten Glaubensschritten begleitet, finden Sie unter www.tripptrapp-taufprojekt.de

 

 

Ansprechpartner

Friedensengel mit Palmzweig

Unsere Ansprechpartner im Pfarramt helfen Ihnen gern weiter und sind für Ihre Fragen da.

Jakobus-Kirche

St.-Jakobus-Kirche von oben

Der Turm der St.-Jakobus-Kirche erhebt sich weithin sichtbar direkt neben dem Rathaus.

Jakobus-Kita

Jakobuskita

Krippe, Kindergarten, Schulkinder - alles unter einem Dach.